Kostenlose Traffic 11.01.2020 - 17:14

Was ist Traffic?

Noch einmal kurz und knapp: mit Traffic bezeichnet man die Besucher oder auch Besucherströme auf einer Website. Es ist nur logisch, das Traffic ungemein wichtig für jede Webseite ist. Denn ohne Traffic ist deine Webseite wie ein eingestaubtes Buch in einer Bibliothek in das nie Jemand einen Blick rein wirft.

Wie baue ich Traffic auf?

Gerade zum Beginn eines neuen Webprojektes ist es nicht so leicht viel Traffic auf eine Website zu bekommen. Schließlich kennt keiner diese Seite, man hat meistens noch keine Leads gesammelt und kann deshalb keine Email Empfänger auf die Website leiten, außerdem existieren noch keine Backlinks, die von anderen Websites auf das neue Webprojekt verlinken. Deshalb muss gerade am Anfang alles dafür getan werden eine neue Website bekannt zu machen. Es ist wie wenn man ein neues Restaurant aufmacht. Keiner kennt es, keiner weiß wo es ist und niemand wird es im Bekanntenkreis empfehlen, weil noch keiner da war. Deshalb müssen neue Restaurant unglaublich viel Geld in Werbemaßnahmen investieren, die der Anlockung neuer Kunden dienen. Zum Glück gibt es bei neuen Websites auch viele kostenlose Maßnahmen mit denen man schon eine ganze Menge Traffic generieren kann.

Kostenlose Traffic Maßnahmen

Facebook

Eine der heutzutage wichtigsten Traffic Quellen ist Social Media. Deshalb sollte gleich zu Beginn eines neuen Blogs eine Facebook Fanpage erstellt werden. Diese Fanpage muss auf dem Blog auch deutlich sichtbar verlinkt werden. So haben wir das gelöst:

 

(Auch wenn die Position für die Facebook Box im Footer wahrscheinlich nicht optimal ist, besser wäre da sicher eine Position in der Sidebar. Wir werden das noch testen.) Diese Verlinkungen haben zum einen den Vorteil, dass neue Besucher wissen, das eine Facebook Präsenz existiert und zum anderen können sie sich sofort mit der zum Blog gehörigen Fanpage auf Facebook verbinden. Was wiederrum mehr Menschen über Facebook auf die Webseite leitet, da die Freunde der Besucher, die einen gelikt haben, darauf aufmerksam gemacht werden. Das hat jeder schon einmal in seiner Timeline gesehen:

 

Wenn man die richtigen Menschen erwischt, die die eigene Fanpage liken kann man so durchaus einen viralen Loop erschaffen. Das ist allerdings nur sehr selten der Fall und schlecht planbar.

Backlinks

Eine weitere Möglichkeit mit der man sich kostenlosen Traffic aufbauen kann ist Backlinks zu schaffen. Backlinks sind nichts anderes als Links von fremden Websites auf die eigene. Um diese zu bekommen gibt es viele verschiedene Methoden:

  • Gastartikel
  • Interviews
  • Kommentare
  • Freiwillig Links in Artikeln bekommen
  • Usw.

Gastartikel

Ein Gastartikel ist nichts anderes als ein von dir erstellter Artikel, der auf einer anderen Webseite veröffentlicht wird und einen Link zu deiner Webseite enthält. Diese Methode des Backlinkaufbaus wird recht häufig genutzt. Wichtig ist nur, dass die Webseite, auf der der Gastartikel erscheinen soll, auch themenrelevant ist. Sonst bringt dieser Artikel keine interessierten Besucher für deine Webseite.

Interviews

Ein Interview kann man sowohl auf einer fremden Webseite geben als auch einen anderen Webseitenbetreiber interviewen. Der Interviewte wird meist in seinen Kanälen (Blog, Social Media, Email) auf das Interview aufmerksam machen, was dir viel Traffic für deine Webseite einbringt. Zu Beginn ist es meistens einfacher ein Interview zu bekommen als eins zu geben, denn dich kennt noch niemand. Hier gilt die Devise: Frag so viele Webseitenbetreiber von themenrelevanten Webseiten per email oder Social Media an, bis einer ja sagt. Das sind meist viel beschäftigte Menschen, deshalb wundere dich nicht, wenn nicht gleich jeder drauf anspringt, als hätte er nur auf die Chance gewartet von dir interviewt zu werden.

PS: Wenn du ein Interview von uns haben willst, schreib uns einfach an 😉

Kommentare

Als Blogger ist es natürlich wichtig zu wissen was die Konkurrenz oder besser ausgedrückt, die Kollegen, so tun und schreiben. Deshalb solltest du gerade zu Anfang bei möglichst vielen themenrelevanten Blogs mitlesen. Dazu empfiehlt es sich diesen Blogs mit einem RSS Reader zu folgen. Damit siehst du auf einem Blick wer einen neuen Artikel veröffentlicht hat. Natürlich macht es Sinn diesen auch zu lesen, denn er könnte für dich entweder wertvolle Informationen enthalten oder dir eine Anregung für einen eigenen Beitrag liefern. Nachdem du diesen Beitrag gelesen hast hinterlasse einen Kommentar und selbstverständlich fügst du unter „Website“ den Link zu deiner Homepage ein.

 

Aber Achtung! Hinterlasse einen wertvollen Kommentar. Beziehe dich auf den Content, stelle eine sinnvolle Frage, ergänze etwas oder erläutere was dir besonders gut gefallen hat. Denn solche Kommentare machen neugierig auf denjenigen der ihn hinterlassen hat und regen andere Leser dieses Beitrags dazu an einmal auf deiner Webseite vorbei zu schau

 

Freiwillig Links in Artikeln bekommen

Einen Punkt, den man leider nur schlecht beeinflussen kann, ist freiwillige Backlinks in fremden Artikeln zu erhalten. Damit meine ich, das ein anderer Blogger deinen Blog in einem seiner Artikel verlinkt. Das kannst du nicht steuern, aber du kannst die Chance erhöhen, in dem du wertvolle Inhalte veröffentlichst. Oder einen persönlichen Kontakt zu anderen Bloggern in deiner Nische aufbaust. Zum Beispiel haben wir auf der Contra 2014 Mario Reinwarth, besser bekannt als Mr. Online Marketing, kennengelernt. Nach der Konferenz haben wir eine Review über die Contra geschrieben und ein Bild von uns mit Mario darin eingebunden. Mario hat uns in dem später von ihm veröffentlichten Beitrag, der seine Erfahrungen der Contra schildert, verlinkt. Damit haben wir einen freiwilligen Backlink zu unserer Website bekommen.

Kostenloser Traffic Aufbau kostet immer viel Zeit

Bei all diesen kostenlosen Methoden geht leider immer viel Zeit drauf. Und man will ja gerne relativ schnell Ergebnisse sehen. Deshalb haben wir weitere Methoden ausprobiert um unseren Traffic gleich zu Beginn massiv zu steigern. Wir konnten 8 Traffic Quellen ausfindig machen, die sich für uns wirklich gelohnt haben. Unter anderem haben wir damit folgendes erreicht:

 

  • 10.000 Seitenaufrufe pro Woche
  • 1.500 Besucher am Tag
  • Facebook Fanpage mit Fans befüllt
  • tausende Interessenten für unsere Website erreicht
  • massenhaft Leads (Email Adressen) für unser Email Marketing generierst

Hier eine Google Analytics Übersicht aus unserem Testzeitraum. Über 167.000 Seitenaufrufe in kurzer Zeit.

 

Das Gewinnspiel – 3 x Unseren Traffic-Non-Stop Report abstauben!

 

Da dies unser erstes Produkt ist, wollen wir uns bei unseren treuen Lesern bedanken und verschenken deshalb 3 Exemplare unseres Traffic Non-Stop Reports. Um bei diesem Gewinnspiel mitzumachen musst du lediglich in der unten stehenden Facebook Kommentar Box ein Kommentar zu diesem Beitrag abgeben. Am Mittwoch, den 24. September, werden wir unter denen, die kommentiert haben,  3 Teilnehmer auswählen und ihnen die Case Study zum Download zuschicken, völlig kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen. Wir wünschen jedem Teilnehmer viel Glück! 🙂

Hinweis: Die Gewinner werden von uns per Hand ausgelost. Wir werden den Namen von jedem Teilnehmer auf einen Zettel schreiben und in einen Topf schmeißen. Am Ende des Gewinnspiels werden wir die 3 Gewinner in einem Video auslosen. So können wir sicherstellen, dass alles Fair abläuft.

 

 

 

 

zurück drucken

Login
Online
Heute Online
Voten
 
Webradio Topliste  Webradio Voting  Webradio Rating
 
Information
Musik
Alles für die HP
Shoutbox
 Ditti1966
 01.05.2020 - 20:36
Allen einen schönen Maifeiertag wünsche MfG Ditti

 djrosi
 01.05.2020 - 09:42
Wünsche Euch einen schönen 1.Mai LG Rosi

 djrosi
 26.04.2020 - 09:56
wünsche Euch allen einen sonnigen Sonntag LG Rosi

 Dj Nachtmaus
 12.04.2020 - 16:47
Frohe Ostern ;-)

 Ditti1966
 12.04.2020 - 08:01
Einen schönen Ostersonntag allen Wünsche ... vs beim Eiersuchen fg MfG Ditti

Wetter
DDP

Laut FM


Seite in 0.0116 Sekunden generiert
LinkedIn
Werbung
Twitter
DHL
Facebook
Diese Seite wurde mit dem W-P ® CMS Portal Mobile erstellt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf w-p-mobile.de